Zentrum für Innere Medizin und Infektiologie (ZIMI)

Im Zentrum für Innere Medizin und Infektiologie werden Menschen fachkompetent und nach wissenschaftlichen Erkenntnissen beraten und behandelt. Das ZIMI stellt eine überörtliche spezialisierte Einrichtung für Menschen mit akuten und chronischen Infektionskrankheiten dar, gleichzeitig ist auch die hausärztlich-internistische Betreuung ein wichtiger Schwerpunkt. Das ZIMI kooperiert aktiv mit Selbsthilfe- und Betreuungseinrichtungen wie AIDS-Hilfe, Frauengesundheitszentrum und Caritas.

Haltung:

  • Wir begegnen einander mit Wertschätzung und Respekt und kommunizieren offen und konstruktiv Wir interessieren uns für die Anliegen Anderer und streben gegenseitiges Verständnis an.
  • Wir fördern das bereichsübergreifende Denken und Handeln.
  • Wir leisten alle unsere Beiträge zum Gelingen des Ganzen.

Wissen:

Unsere Arbeit basiert auf einer qualifizierten Wissensgrundlage aus Fortbildung und Erfahrung. Wir fördern den internen und externen Austausch von Wissen. Wir erneuern und erweitern unser Wissen stetig.

Handeln:

Wir setzen unsere Fähigkeiten eigenverantwortlich und nach anerkannten Grundsätzen ein. Wir handeln zielgerichtet mit Rücksicht auf die Bedürfnisse der Betroffenen. Wir erbringen eine hohe Dienstleistungsqualität im Rahmen der wirtschaftlichen und ökologischen Möglichkeiten. Unsere Arbeitsabläufe verbessern wir kontinuierlich und setzen die Mittel zweckmäßig ein.